RI-DEFEND: DIE UNSICHTBARE BARRIERE GEGEN KEIME UND BAKTERIEN

Aus den Ritrama-Laboren kommt RI-DEFEND, die neueste Generation der polymeren Vinyl-Laminierung mit antibakteriellen und selbstreinigenden Eigenschaften.
22 Jul 2020 | GRAPHICS

Das Angebot von Ritrama wird daher durch eine selbstklebende Laminierung mit antibakteriellen Eigenschaften ergänzt, die sich besonders für den Schutz aller Arten von großformatigen Digitaldrucken und die Beschichtung all jener Oberflächen eignet, die einer hohen Beanspruchung durch das Publikum ausgesetzt sind, und die mit extremer Vielseitigkeit sowohl für Innen- als auch für Außenanwendungen von mittlerer bis langer Dauer geeignet ist. Die Kombination des permanenten Acrylklebers und der hochwertigen Polymer-Vinyl-Front macht RI-DEFEND zur besten Wahl, um eine unsichtbare Barriere gegen Keime und Bakterien auf Grafiken, Türen, Griffen, Fenstern, Tischen, Stühlen, Displays, Touchscreens, Schreibwaren oder an allen Orten zu schaffen, an denen ein hoher Hygienestandard erforderlich ist, wie z. B. in Krankenhäusern und Laboren.

WIE FUNKTIONIERT ES?
RI-DEFEND enthält einen bioziden Wirkstoff, der im Gegensatz zu herkömmlichen, nicht-bakteriellen Lösungen Oberflächen über lange Zeiträume schützt, indem er bis zu 99,9% der auf der Oberfläche vorhandenen Bakterien beseitigt und deren Vermehrung verhindert. Die Wirksamkeit von RI-DEFEND wurde gemäß ISO 22196:2011 bestätigt und getestet. Dabei wurde festgestellt, dass RI-DEFEND gegen eine große Anzahl von Bakterien wirksam ist, darunter Escherichia Coli, Enterococcus Faecalis, Listeria Monocytogenes, Klebsiella Pneumoniae, Salmonella Enterica.

DIE HÖCHSTEN SICHERHEITSSTANDARDS
Um langfristig die höchsten Sicherheitsstandards zu gewährleisten, wurde RI-DEFEND so entwickelt und getestet, dass es über einen Zeitraum von 5 Jahren eine antibakterielle Aktivität gewährleistet und seine Fähigkeit unter Beweis stellt, den von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfohlenen simulierten intensiven Reinigungsverfahren standzuhalten, die eine Oberflächenbehandlung mit spezifischen Desinfektionsmitteln wie Benzalkoniumchlorid- oder Natriumhypochloritlösungen beinhalten, die üblicherweise zur Verhinderung der Ausbreitung des SARS-Coronavirus verwendet werden.

Mehr lesen
Teilen
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.   WeiterlesenIch stimme zu